KINDER, BILDUNG UND GERECHTIGKEIT

Zukunftsinvestitionen

In Deutschland investieren wir zu wenig in das was unsere Wirtschaft langfristig stärkt, die Köpfe unserer Kinder. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen immer wieder: Jeden Euro den wir in Bildung investieren, kriegen wir um ein mehrfaches wieder raus.

KURZE BEINE, KURZE WEGE - SCHULEN IM LÄNDLICHEN RAUM

Wer die Heimat bewahren will, muss sich Schulschließungen entgegenstellen. Ich will das junge Menschen in unserer Heimat eine Familie gründen können, dafür braucht es zwingend eine gut zu erreichende Schule. Bildung ist kein Luxusgut, sonder ein Grundrecht von jedem Menschen!

FACHKRÄFTEOFFENSIVE

Der Fachkräftemangel in einigen Branchen schwächt unsere Wirtschaft. Der Staat kann hier viel tun, aber es liegt auch in der Verantwortung der Unternehmer, die von ihnen benötigten Leute auszubilden und die Attraktivität der Berufe, z.B. durch höhere Löhne zu steigern.

Dann gibt es wiederum Berufsfelder in denen der (angeblich) freie Markt nicht zu suchen hat, da jeder ein Grundrecht auf diese Leistungen hat. Zu nennen wären hier beispielsweise Kindergärten, Schulen oder die Gesundheitsversorgung.

Die Frage ob im Alter ein würdiges Leben möglich ist, darf nicht vom Geldbeutel der Privatperson abhängen. Wenn wir dem Personalmangel in der Altenpflege etwas entgegensetzen wollen, dann müssen wir uns als Gesellschaft bewusst dafür entscheiden, statt auf die Ideologie des freien Marktes zu vertrauen.

Hier noch ein weiteres Beispiel: Obwohl wir alle wissen wie wichtig gute Erzieherinnen und Erzieher für die Zukunft unserer Kinder sind, tuen wir als Gesellschaft nicht genug um diesen wichtigen Beruf zu fördern. Zum Beispiel indem Menschen, welche den Beruf Erzieher erlernen wollen, Schulgeld bezahlen müssen. Wir haben daher ein Pilotprojekt gestartet, welches eine vergütete und praxisnahe Ausbildung ermöglicht. Für uns ist auch klar: Erzieherinnen und Erzieher verdienen eine höhere Anerkennung und bessere Löhne.

Dies ist nur eines von vielen Beispielen wie wir uns dem Fachkräftemangel entgegenstellen. Bekannt ist Ihnen vielleicht auch, dass wir Unternehmen bei der Anwerbung von arbeitsamen Azubis aus Vietnam unterstützen.